Sicher einkaufen Lieferung

Raffaello Torte

Lassen Sie Ihren Gaumen mit diesem unwiderstehlichem cremigen Dessert und seinem verführerischen Kokosnussaroma verwöhnen.

Zutaten:

Teig:
170 gr Butter, zimmerwarm 170 gr Zucker
4 Eier, 100 gr gemahlene Mandeln
100 gr Kokosraspeln, 80 gr Speisestärke
1 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 6 Tropfen Vanilleextrakt

Creme:
230 gr weiße Schokolade, 690 ml Schlagobers
170 ml Kokosmilch, 1 Päckchen Agartine

Deko:
Raffaello Kugeln Kokosraspeln
110 ml Schlagobers, 1 EL San Apart
Die genannten Mengen beziehen sich auf eine runde Backform mit 28 cm Durchmesser.

Zubereitung:

Teig:
Die Butter mit dem Zucker sehr cremig rühren und die Eier nach einrühren. Die restlichen Zutaten hinzufügen und kurz verrühren. Den Teig im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober-/ Unterhitze für etwa 20 Minuten backen.
Nach dem Backen aus der Form lösen, mit einem Tuch abdecken und abkühlen lassen. Den Teig einmal durchschneiden und den Deckel als Boden auf eine Tortenplatte setzen.

Creme:
Die Kokosmilch in einen Topf geben, Agartine hinzufügen und verrühren. Mindestens 2 Minuten köcheln lassen. Die Schokolade hinzufügen und darin auflösen und die Masse etwas abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen. Die Gelatinecreme in die restliche Sahne geben und unterheben und etwa die Hälfte der Creme auf dem Teigboden verteilen. Den Deckel drauf setzen und mit der restlichen Creme bedecken. Die Torte mindestens 4 Stunden kühlen.

Dekorieren:
Den Tortenrand mit Kokosraspeln bedecken. 110 g Sahne mit San Apart steifen und mit einem Spritzbeutel 14 Tupfen darauf spritzen. Jeweils 1 Raffaelo Kugel darauf setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ŽELJO – Burek, Cevapcici, Pljeskavica & co. in Wien